Hüttengaudi

Hüttengaudi im Schwarzwald

Saisoneröffnung – Samstag 16. September 2017 in der Skihütte im Poppeltal


Programm:

Themenwanderung auf den Spuren der Schäfer
Anschließend Hüttengaudi mit Après-Party

 

Huettengaud152

Hüttengaudi bei Zwiebelkuchen und Après-Ski am 10. Oktober 2015

 

Am Samstag, den 10.10.2015 feierte die Skizunft Calw die Saisoneröffnung mit einer zünftigen Hüttengaudi im Poppeltal. Der Zubringerbus, der die Gäste aus vielen Orten im Umkreis von Calw abholte, steuerte den kleinen Ort Aichelberg zwischen Enzklösterle und B294 an. Nach einer Stärkung mit Kaffee und Kuchen ging der Marsch los in Richtung Hünerberg. Im Wegverlauf des historischen Wanderwegs informierten Tafeln über die Geschichte und die früheren land- und forstwirtschaftlichen Tätigkeiten des Landstrichs. An der Burgstelle der Fautsburg konnten sich die Wanderer durch den wieder aufgebauten Burgfried einen Überblick über das Leben im 12. Jahrhundert machen. Der Aufstieg auf den Aussichtsturm der Burg wurde mit einem herrlichen Blick über den schönen Schwarzwald belohnt. An der Rehmühle wurden die Wanderer dann wieder vom Bus empfangen und weiter ins Poppeltal zur Jugendskihütte der Skizunft Calw gebracht.
Die Kinder und Jugendlichen der Ausfahrt hatten alternativ einen „Schwarzwald-Survival“ Wettbewerb mit Slackline, „Zwergenrennen“ auf überdimensionalen Skiern sowie Gruppenaufgaben mit Seilrettung u.a. auf dem Programm. Mit viel Gelächter und großem Engagement wurde um Punkte gekämpft, bevor das abendliche Hauptprogramm startete: bei fetziger Après-Ski Musik und leckeren Zwiebel- und Gemüsekuchen blieb auch der Durst nicht aus. Sowohl die alten Hasen als auch die aktiven Akteure und der junge Skinachwuchs feierten und tanzten gemeinsam. Man fand reichlich Gelegenheit, beim Federweißen über vergangene und kommende Zeiten zu plaudern.
Gegen 22:00 Uhr ging es dann für die meisten wieder mit dem Bus Richtung Heimat. Die Skilehrer mit Ihren Familien beendeten das Wochenende noch gemeinsam im Poppeltal. Für das Hüttengaudi-Team war es eine gelungene Veranstaltung, die für alle Helfer und Teilnehmer auf eine Wiederholung hoffen lässt.

Huettengaud151