Ski- + Snowboardkurse

Ski- und Snowboardkurse am 03. und  24.02.2018 in Jungholz

Skischule auf neuen Höhen
Großes Aufgebot bei den Skikursen der Skizunft des TSV Calw

Mit der am 24. Februar 2018 durchgeführten Tagesausfahrt nach Jungholz in Österreich ging für die Calwer Skizunft die Saison der Skischule erfolgreich zu Ende. Bei eisigem Wind, wenig Sicht, aber guten Schneeverhältnissen konnte am vergangenen Wochenende ein Doppeldecker voll Skikursteilnehmer gute Fortschritte verbuchen. Trotz einer staureichen Anfahrt wegen holländischer Winterferien konnte das Kursprogramm uneingeschränkt absolviert werden. Eingeteilt in vier unterschiedlich starke Gruppen von reinen Anfängern bis zu gut Fortgeschrittenen für jeweils Kinder und Erwachsene kamen alle auf ihre Kosten.
Die Bilanz aller Skikursveranstaltungen in der Saison 2017/18 zeigt ein erneutes Wachstum. So konnten an insgesamt sieben Veranstaltungstagen in Holzbronn, Simmersfeld, am Hochzeiger im Pitztal und in Jungholz über 300 Teilnehmertage verbucht werden. Diese wurden durch zahlreiche Skilehrer und Helfer betreut, die mit fast 100 Tageseinsätzen parat standen. Um diesem Ansturm gerecht zu werden, investiert die Skizunft des TSV Calw auch weiterhin in die Ausbildung ihrer Nachwuchsskilehrer. Neben zahlreichen Fortbildungen wurden in dieser Saison eine B-Lizenz und eine C-Lizenz mit diesjährigem Prüfungskurs sowie zwei C-Lizenz Anwärter in Ausbildung terminiert. Zwei weitere Jugendliche konnten eine Mentorenausbildung absolvieren.

 

Ski- und Snowboardkurs 20. und 21.01.2018 in Simmersfeld

Wetterpoker und volles Haus

Im letzten und im Nachhinein richtigen Moment hatte die Skischulleitung entschieden, den alljährlichen Skikurs in Simmersfeld trotz Wetterkapriolen durchzuführen. Die Bedingungen vor Ort gaben uns Recht: am Samstag wechselten sich Schnee und Schneeregen ab, doch die Auflage reichte aus, um über 70 Teilnehmern Skiunterricht zu erteilen. Am Sonntag erschien nach weiterem Schneefall mittags sogar die Sonne und bescherte der ganzen Gruppe einen großen Erfolg. So konnten von den kleinsten Anfängern ab vier Jahren bis zu den Erwachsenen alle gute Fortschritte verzeichnen. Verteilt auf drei Lifte sowie ein Einsteiger-Parcours mit vielerlei Übungen hatten die 28 Skilehrer, Helfer und Organisatoren viel zu tun, waren aber nach zwei Schwarzwälder Skitagen und der so kurzfristigen Zusage sehr happy über das gelungene Wochenende.