Wanderausfahrt Vinschgau

Wanderwoche in Latsch/Vinschgau 29.04. bis 04.05.2018

 

Skizunft wandert zur Apfelblüte um Latsch

 

Gutgelaunte Senioren der Skizunft des TSV Calw machten sich Ende April 2018 vergnügt auf den Weg in den Vinschgau. 2017 waren die Apfelbäume leider schon verblüht, doch dieses Jahr sollte der Frühling die Wandergruppe nicht enttäuschen. Die Anreise verlief problemlos, der Bus kam gut durch und brachte alle bei gutem Wetter zum Haidersee. Ein lockerer Spaziergang, eine kurze Kaffeepause und dann tatsächlich Apfelblüten ohne Ende. Das Hotel in Morter empfing die Gruppe wieder sehr herzlich mit einem leckeren Abendessen.
Der zweite Tag führte nach St. Martin am Kofel. Ein Teil ging den Vinschgauer Höhenweg hoch über dem Etschtal bis nach Schlanders, die Anderen besuchten bei schönem Wetter und guter Sicht den "Dolomitenblick".
Am dritten Tag wurde Meran besucht. Die Wanderung führte über den Algunder Waalweg, den Tappeiner Weg und das Passeier Tal bis ins Zentrum von Meran. Die „Fußkranken“ konnten diese Tour abkürzen.
Eine ausgedehnte Führung im Marmorwerk in Laas mit Besichtigung einer Marmorwerkstatt und dem angrenzenden Städtchen erfolgte einen Tag später.
Am Donnerstag ging es über Latsch hinauf nach Tarsch mit gemütlicher Einkehr, dem Raminiwaal und dem "Bierkeller" zurück nach Morter.
Die Heimreise wurde durch eine interessante Besichtigung der Churburg und einen Rundgang in Schluderns unterbrochen. Im Bus wurde das Erlebte reichlich diskutiert. Prompt wurde der Wunsch nach einem weiteren Besuch von Südtirol im nächsten Jahr geäußert.